19.08.2002

Hanf-Touristen im Tessin

Dauer : [02'36''] Kommentar : Italienisch Produktion: TSI Sendung : Il Quotidiano Cronaca
-- Mediaspace --

Die Verbreitung des Hanfs im Tessin führt zu einer sehr speziellen Form von Tourismus:  «Cannabis-Pendler» kommen über die Grenze und kaufen die berühmt-berüchtigten Duftkissen. Aus Angst bei der Rückkehr nach Italien an der Grenze geschnappt zu werden, rauchen sie den Inhalt bereits in der Schweiz.

Die Zunahme von Hanfkulturen und Läden verschaffen der Schweiz unter den Konsumenten einen guten Ruf. Es gibt einige, die «alternative» Sommerferien in unserem Land verbringen, wo die leichte Droge in grossen Mengen konsumiert werden kann.