«««Alltagsleben

19.08.1963

Gründung einer «Anti-Italiener Partei» in Zürich

Dauer : [08'03''] Kommentar : Deutsch Produktion: SF Sendung : Antenne
-- Mediaspace --

In seiner havarierten Wohnung stellt Albert Stocker die Ziele der von ihm gegründeten «Schweizerischen überparteilichen Bewegung zur Verstärkung der Volksrechte und der direkten Demokratie» – im Volksmund bereits «Anti-Italiener Partei» genannt – vor.

In rassistischem, ja sogar nationalsozialistischem Vokabular verfassten Briefen unterstützen verschiedenste Schweizer das zweifelhafte Programm der Partei.