14.08.1993

Ein Teil von Graubünden in Locarno

Dauer : [04'51''] Kommentar : Rätoromanisch Produktion: TvR
-- Mediaspace --

Im Schamsertal (rätoromanisch Val Schons) wurde unter der Regie von Dino Simonett ein Film gedreht, bei dem die Akteurinnen und Akteure grösstenteils Einheimische sind. Der Film «La Rusna Pearsa» (Das verlorene Loch) handelt von Besitz, Liebe und einem Glaubenskonflikt in einem Bündner Bergdorf. Das Kamerateam begleitet die Crew an das Filmfestival Locarno '93 und lässt Regisseur, Zuschauende, Schauspielerinnen und Schauspieler zu Wort kommen.